Kurzurlaub Wellness Wochenende Hoch3

Start  › Europa › Schweiz › Tessin

Wellness Wochenende im Tessin

Mediterranes Klima und wunderschöne Alpen-Kulisse: Genießen Sie ein entspanntes Wellness Wochenende im Tessin, im Süden der Schweiz.


Kurzurlaub im Tessin

Wellness Kurzurlaub Tessin
Bildquelle Tessin: © Matthias Pätzold / pixelio.de

Das Tessin ist ein traumhaftes Urlaubsgebiet, wie geschaffen für ein Wellness Wochenende am Lago Maggiore oder Luganer See mit wunderschönen Städten und Orten und einem äußerst reizvolles Hinterland.

Bezaubernde Gegenden mit mediterranem Flair heißen Sie in Ihrem Schweiz Kurzurlaub herzlich willkommen. Es lohnt sich etwas Zeit einzuplanen, um in die Schönheiten dieser Region einzutauchen. Verbinden Sie Ihre Wellnesstage mit schönen Stadttouren und entspannenden Ausflügen ins Hinterland.

Im Tessin können Sie sich vielfältig sportlich bewegen: Wandern, Mountainbiken, Bungee Jumping, Tauchen, Segeln, Paragliding und dergleichen mehr.

Wussten Sie, dass Hermann Hesse ein halbes Jahrhundert im Tessin verbracht hat? Seine berühmte Werke Siddharta, Steppenwolf und Das Glasperlenspiel hat er in dieser malerischen Gegend bei Lugano geschrieben. In Gentilino wurde er beerdigt noch heute können Sie sein Grab auf dem Friedhof S. Abbondio besuchen.

Aktivitäten im Wellness Wochenende im Tessin

Wellness Wochenende Tessin
Bildquelle Tessin: © Rainer Sturm / pixelio.de

Wer sein Wellness Wochenende im Tessin nicht nur eingekuschelt im Wellnesshotel verbringen und auch abseits seines Wellnesstempels innere Einsichten und Aussichten erweitern möchte, findet im folgenden erfrischende Inspirationen.

Bellinzona
ist eine reizvolle Stadt mit drei beachtlichen Burgen, Wehrmauern und historischem Stadtkern die zum UNESCO Weltkulturerbe zählen. Seit Jahrhunderten wachen die trutzigen Burgen über die bezaubernde Stadt. Die drei Burgen mit den Wehrmauern wurden durch die Römer zur Abwehr gegen die Alemannen gebaut. Die älteste Burg ist das Castelgrande, welches ein wahres Prunkstück ist und sich mitten in Bellinzona auf einem Hügel befindet. In einem Teil des Südtrakt und im Zeughaus finden interessante Ausstellungen statt.
Das Castello di Montebello – eine richtige Ritterburg - ist auf dem angrenzenden Hügel im 13 Jahrhundert entstanden. Um die Burg zu schützen hat man tiefe Gräben angelegt. Im Hauptturm ist das Städtische Museum mit archäologischen Ausgrabungen aus der Umgebung untergebracht.
Das Castello di Sasso Corbaro, die Dritte Burg im Bunde, ist das höchstgelegene Festungswerk und wurde im Südosten der Stadt mit zwei Türmen erstellt. Die Museen für Tessiner Kunst und Volkskunde sind im Hauptturm einquartiert. Von diesem Turm hat man eine fantastischen Blick auf die Stadt bis hin zum Lago Maggiore.
Die Wehranlage mit ihren Mauern, Türmen, Toren und Zinnen gehört zu den besterhaltenen Festungsanlage in der Schweiz. Die malerische Altstadt liegt zwischen dem Castelgrande und Castello di Montebello und besticht durch ihren lombarischen Flair. Nette Gässchen, historische Bürgerhäuser, Kunstgalerien und Straßencafés verleihen einem Kurzurlaub in Bellinzona eine ganz besondere Atmosphäre. Sehenswert sind die Kirche Pietro e Stefano und die Franziskanerkirche Maria della Grazie.
>> mehr Info: www.bellinzonaturismo.ch

Valle di Blenio
ist ein traumhaftes Gebiet im Tessin südlich der Alpen und wird auch Tal der Sonne genannt. Im idyllischen Lottigna können Sie die interessante Ausstellung der bäuerlichen Tradition im Museo di Blenio im Palazzo del Pretorio – welcher im 15 Jahrhundert erbaut wurde - besichtigen.
Olivone ist eine hübsche Ortschaft am Fuße des 2221m hohen Berges Sosto. Von hier aus können Sie schöne Berg- und Wandertouren unternehmen. Von Tal Valle Leventina (10 km von Biasca entfernt) kommt man in das charmante Dorf Giornico, dass im Dorfkern mit alten Steinhäuser ausgestattet ist. Zwei Steinbogenbrücken führen über den Fluss Ticino. Diese Ortschaft wurde u.a. durch seine sieben Kirchen bekannt und ist von Rebbergen sowie Kastanienwälder umgeben. Schön anzuschauen ist die um 1210 erbaute San Nicolao-Kirche im Zentrum.

Lugano
Eine Märchenstadt erwartet Sie, ideal für ein Wellness Wochenende in Lugano. Die historische Innenstadt entlang des Lago di Lugano mit seinen Flaniermeile Via Nassa und die Piazza Riforma, Arkaden, Parks und tropische Gärten. Zwei Hausberge (Monte San Salvatore und Monte Brè) schaffen einen wahrhaft traumhaften Hintergrund der Luganer Bucht. Bei klarem Wetter haben Sie von beiden Bergen eine bezaubernde Aussicht bis zur Poebene. Die liebliche Altstadt mit Straßencafés, klassizistischer Baudenkmäler, prachtvollem Palazzo Civico, schöne Kirche S. Maria degli Angioli, die mit exzellenten Fresken ausgemalt ist. Bernardino Luini (Schüler von Leonardo da Vincis) hat 1529 ein hochkarätiges Wandbild erschaffen.

Des Weiteren gibt es die Cattedrale San Lorenzo und das sagenhafte Finanzzentrum mit moderner Architektur zu sehen. Interessant ist das Kunstmuseum Museo d'Arte in einem epochalen Stadtpalast dass Kunstwerke des 19. und 20 Jh. zeigt wie z.B. Paul Klee, Renoir, Deags uvm. Werke von Tessiner Künstlern können Sie im Museo Civico di belle arti in der Villa Ciani von 1840 bewundern. Eine anmutige naturhistorische Sammlung  gibt es im Museo Cantonale di Storia Naturale zu erkunden.

Absolut sehenswert ist eine Fahrt mit dem Ausflugsschiff nach Gandria zu dem einstigen idyllischen Fischerdorf mit reizvollen Häusern und steilen Treppengassen. Die kulinarischen Köstlichkeiten in den Fischlokalen sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Auch sehr interessant und empfehlenswert in Ihrem Wochenende in Lugano oder Kurzurlaub im Tessin ist ein Besuch in Morcote und Monte San Giorgio (seit 2003 UNESCO-Weltnaturerbe).
>> mehr Info: www.lugano-tourism.ch

Locarno
Der bildschöne Luftkurort Locarno wird auch Goldküste genannt und befindet sich am Nordufer des Lago Maggiore. Jährlich werden hier die Internationale Filmfestival von Locarno ausgeführt. Glanzvoll – inmitten der faszinierenden Altstadt - erscheint der beliebte Platz „Piazza Grande“ mit seinen eleganten Patrizierhäuser, Arkadengängen, Restaurants und Straßencafés.
Interessant ist die freundliche Kirche S. Maria Assunta um 1636 erbaut, die Burgromantik Castello Visconteo aus dem 12 Jahrhundert und das darin enthaltene Museo Civico e Archeologico, dass Funde aus der Region zeigt.In einem barocken Palazzo ist die Pinacoteca Comunale Casa Rusca untergebracht und es werden u.a. Werke des Künstlers Hans Arp ausgestellt.

Mit der Standseilbahn kommen Sie zur beeindruckenden Wallfahrtskirche Madonna del Sasso mit Kapuzinerkloster oberhalb der Stadt. Die Wallfahrtskirche wurde noch einer Muttergotteserscheinung erbaut und besitzt eine kostbare Innenausstattung. Von hier haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf die malerische Stadt. Besuchen Sie auch das Tal Valle Verzasca nordöstlich von Locarno. Eine wunderschöne Naturlandschaft mit smaragdgrünem Gebirgsfluss Verzasca und Felsen die an einen Skulpturengarten erinnern, werden Sie begeistern. Von der Staumauer Verzasca können abenteuerliche – wie James Bond – den verrücktesten BungeeJump der Welt aufführen. In der Nähe des Stausees befinden sich das idyllische Dorf Corippo mit seinen denkmalgeschützte Steinhäusern und der kleinen Dorfkirche die sich an einem Berghang anschmiegen. Genauso interessant ist das hübsche Dorf Lavertezzo, welches reizvoll im Tessin am Fluss Verzasca liegt.
>> mehr Info: www.ascona-locarno.com

Ascona
Zauberhaft liegt Ascona am Nordufer des Lago Maggiore. Aus dem einstigen Fischerdorf ist ein märchenhafter Urlaubsort geworden, der seinen ursprünglichen Charme erhalten hat. Die privilegierte Lage am Lago Maggiore, die malerische Altstadt und das südländische Klima haben dazu beigetragen. Unternehmen Sie einen Bummel durch Ascona und erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten, wie z.B. Pfarrkirche Santi Pietro, Gotteshaus Santa Maria della Misericordia, Renaissancehof Collegio Papio von 1602, Ruine des Schlosses San Materno mit Kapelle uvm.
Besonders eindrucksvoll ist das prächtige Haus Casa Serodine am Ende der Uferpromenade Piazza Giuseppe Motto.
Genießen Sie das kulturelle Angebot der Stadt mit seinen Museen, Kunstgalerien und Veranstaltungen. Ein attraktives Strandbad „Grande Lido Ascona“ darf hierbei natürlich nicht fehlen.Ascona ist ein idealer Ausgangspunkt für ein Kurzurlaub Wellness Wochenende am Lago Maggiore im Tessin.

Wellness Kurzurlaub Tessin
Bildquelle Tessin: © Doris Rennekamp / pixelio.de

Wellness im Tessin

Alles was man für einen gelungen Kurzurlaub oder ein Romantikwochenende im Tessin und am Lago Maggiore benötigt, von der Kuschel-Unterkunft im Romantikhotel oder Wellnesshotel, bis zu vielfältigen Wellness-Angeboten für jeden Geschmack, wie Massage, Sauna, Yoga, Kosmetik, Thermen - hier werden Sie nicht nur für ein Wochenende fündig:

 

Wellness Wochenende 3

Unterkunft und Hotel: Wellnesshotels im Tessin.
Kosmetik, Massage, Sauna und mehr: Wellness Tessin.