Kurzurlaub Wellness Wochenende Hoch3

Start  › Europa › Österreich › Kärnten

Wellness Wochenende in Kärnten

Der Filmklassiker "Ein Schloß am Wörthersee" berührt auch heute noch die Seele - und ein Wellness Wochenende in Kärnten (und warum nicht direkt am Wörthersee) besticht durch moderne Hotels in traditionell schöner Alpen-Landschaft. Voraussetzungen für einen Wellness Skiurlaub oder Wellness Wanderurlaub in den Österreicher Alpen par Exellence.


Kurzurlaub in Kärnten

Kurzurlaub Kärnten
Bildquelle Kärnten: © Udo Sodeikat / pixelio.de

Wellness Winterurlaub in den Kärntner Alpen mit traumhafter Alpen-Kulisse zum entspannten Skifahren. Im Skiurlaub in Kärnten haben Sie eine enorme Auswahl von Skigebieten, Loipen und Pisten in den schönsten Alpenregionen: Heiligenblut / Großglockner, Katschberg / Rennweg,  Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Mölltaler Gletscher, Ankogel und andere bieten über 1.000 Kilometer alpine Abfahrten. Der SkiPass Kärnten & Osttirol umfasst 32 Skigebiete. Wunderbare präparierte Langlaufloipen auf rund 300 km stehen für Sie bereit. Abseits der Piste gibt es auch die Möglichkeit zu Rodeln, Eislaufen oder Winterwandern.

Dieses herrliche Österreichische Urlaubsziel ist für Sommerurlauber, z.B. für herrlich entspannte Wellness Wanderurlaube, gleichermaßen geeignet und besticht durch eine berauschende Natur. Die Region Kärnten ist bekannt für seine über 1.000 Seen, Flüsse, rauschende Wasserfälle, geheimnisvolle Schluchten und eine reizvolle Bergwelt. Erholung und Entspannung pur ist hier angesagt. Wundervolle Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Bereich Natur, Geschichte, Sport, Erholung und Kultur werden Sie begeistern. Egal wie Ihr Interesse ist, in einem Kurzurlaub im Wellness Wochenende Kärnten ist für jedermann und jederfrau das Richtige dabei.

In dieser schönen Landschaft muss man sich einfach im Freien bewegen. Ob zu Fuß, auf dem Fahrrad oder auf dem Pferderücken, im See, auf dem See, an Flüssen oder in den Bergen. Besuchen Sie auch die Wasserfälle und geheimnisvollen Schluchten. Erleben Sie die Vielfalt der Natur und genießen Sie Aktivitäten, die Ihren Körper, Geist und Seele wieder beleben. Ob Wandern, Biken, Walken, Baden, Tennis spielen, Golfen, Fischen oder einfach nur Relaxen – Hauptsache man ist draußen!

Die Region Kärnten ist ein wahres Eldorado für alle Outdoor-Begeisterten. Raften, Kajak-Fahren, Canyoning, River Tubing, Klettern, Trekking, Paragleiten, Bungy Jumping, Drachenfliegen, Hydrospeed und Tauchen - erleben Sie Ihr persönliches "Adventure" in diesem Naturparadies.

Kärnten bietet sich auch für einen Kurbesuch an. Heilsame Quellen und heilkräftige Themen, Gesundheitsspezialisten sowie die Natur werden Sie heilen und  Ihre Lebensgeister wieder erwecken.
>> mehr Info: www.kaernten.at

Aktivitäten im Wellness Wochenende in Kärnten

Wellness Wochenende Kärnten
Bildquelle Kärnten: © R. Krause / pixelio.de

Wer sein Wellness Wochenende in Kärnten nicht nur eingekuschelt im Wellnesshotel verbringen und auch abseits seines Wellnesstempels innere Einsichten und Aussichten erweitern möchte, findet im folgenden entspannte Inspirationen.

Nicht nur die Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt (mehr Info hier: Wellness Wochenende Klagenfurt) mit ihren bezaubernden Schlössern, Baudenkmälern und wunderschönen Plätzen bietet sich für einen Standort für Ihr Wellness Wochenende in Kärnten an - wir möchten Ihnen einige weitere hübschen Städte und Dörfer hier kurz vorstellen:

Spittal ist eine schöne historische Stadt mit südländischem Charme und dem bedeutendem Schloss Porcia. Dieses Schloss besitzt einen wunderschönen Innenhof mit Arkadengängen und hier können Sie auch den sommerlichen Komödienspielen beiwohnen. Das interessante Museum für Volkskultur ist ebenfalls im Schloss zu besuchen. Erleben Sie eine tolle Schifffahrt auf dem Millstätter See oder genießen Sie in aller Ruhe die bezaubernde Bergwelt. Sehenswert ist die Stadtpfarrkirche Maria Verkündigung, das Khevenhüller Stadtschloss, Petzlbräu, Spittl, Schüttbacher Stadthaus, sowie die Ruine der Ortenburg.

Besuchen Sie in Ihrem Kurzurlaub Millstatt am Millstätter See mit seiner malerischen Lage. Eine verträumte und relaxte Zeit können Sie hier verbringen. Schön anzusehen ist das Stift Millstatt, Millstätter Kreuzgang das Stiftsmuseum Millstatt, sowie die traumhaften Gründervillen auf dem Villenwanderweg.
>> mehr Info: www.millstatt.at

Friesach ist Kärntens älteste Stadt und besitzt wundervolle historische Bauwerke und einen Stadtgraben mit Zinnenringmauer. Auf einem 28 m hohem Bergfried befindet sich die malerische Burganlage am Petersberg und das Peterkirchlein. Im Sommer haben Sie die Möglichkeit eine bezaubernde Aufführung auf der Burghofbühne zu genießen. Bei einem Gang durch die schöne Stadt können Sie die Pfarrkirche St. Bartholomäus, Deutschordenskirche, Dominikanerkirche und das einstige Dominikanerkloster, Fürstenhof und die Burgruine Rotturm entdecken.

So etwas müssen Sie sich einfach anschauen: Hoch oben auf einem 175 m hohen Felsen thront die Burg Hochosterwitz. Mit den 14 verschiedenen Burgtoren und den Verteidigungsringen ist es einfach unglaublich. Mit der Schrägbahn können Sie die Burg erreichen. Schon alleine die Aussicht, die sich Ihnen bietet, ist phänomenal.
>> mehr Info: www.burg-hochosterwitz.com

Ganz entzückend für ein Wellness Wochenende ist der Wörthersee eingebettet in der schönen Hügellandschaft. Der Wörthersee ist Kärntens größter See und das Wasser ist klar und relativ warm. Der See bietet eine Vielzahl von attraktiven Freizeitaktivitäten. Wer es sich einrichten kann, sollte sich das schöne Musical auf der Seebühne - eine einmalige Kulisse - nicht entgehen lassen. Ganz romantisch liegt Maria Wörth mit der bekannten Pfarrkirche, kleine Winterkirche und das malerische Schloss Reifnitz auf einer Halbinsel am Südufer des Wörthersees.

Maria Saal ist ein Dörfchen mit der historischen Wallfahrtskirche Mariae Himmelfahrt die auf einem Felsen im 15. Jh. erbaut wurde. Die Innenausstattung der Kirche ist sehenswert. Interessant in Maria Saal sind außerdem die Archäologische Ausgrabungsstätten, Freilichtmuseum sowie der Herzogstuhl. Auch einige Schlösser können Sie hier entdecken: Schloss Lind bei Stegendorf, Schloss Meiselberg,  Schloss Möderndorf, Schloss Tanzenberg, Schloss Tonhof und Schloss Töltschach.

Villach befindet sich inmitten einer zauberhaften Bergwelt. Bei einem Bummel durch die Stadt liegen Ihnen die Sehenswürdigkeiten zu Füßen: alte Gassen, charmante Innenhöfe, Hauptplatz mit schönen historischen Bürgerhäusern, netter Paracelsushof, historischer Khevenhüllerhaus, Stadtpfarrkirche St. Jakob, Stadtmuseum, neugotische Nikolaikirche von 1892, sowie das moderne Congress Center Villach, in dem Großveranstaltungen stattfinden. Im Naturpark Dorbratsch und im Alpengarten Villacher Alpe können Sie eine entspannende Zeit verbringen. Besuchen Sie auch den Faaker See und die Burgruine Landskron mit Affenpark und Greifvogelwarte. Einen Ausflug an den großen Ossiacher See ist empfehlenswert. Sie können die schöne See-Bergkulisse genießen, einen erholsame Bootsfahrt unternehmen und das ehemalige Benediktinerabtei Ossiach sowie die barocke Stiftskirche eine Stippvisite unterziehen.
>> mehr Info: www.villach.at

Wellness Kurzurlaub Kärnten
Bildquelle Kärnten: © Aichholzer / pixelio.de

Wellness in Kärnten

Alles was man für einen gelungen Kurzurlaub oder ein Romantikwochenende in Kärnten gut benötigt, von der Kuschel-Unterkunft im Romantikhotel oder Wellnesshotel, bis zu vielfältigen Wellness-Angeboten für jeden Geschmack, wie Massage, Sauna, Yoga, Kosmetik, Thermen - hier werden Sie nicht nur für ein Wochenende fündig:

 

Wellness Wochenende 3

Unterkunft und Hotel: Wellnesshotels in Kärnten.
Kosmetik, Massage, Sauna und mehr: Wellness Kärnten.