Kurzurlaub Wellness Wochenende Hoch3

Start  › Deutschland › Hessen › Kassel

Wellness Wochenende in Kassel

Klasse statt Masse - Ein exklusives Kurzurlaub Wellness Wochenende in Kassel.


Kurzurlaub in Kassel

Wellness Kurzurlaub Kassel
Bildquelle Kassel: © Christine Schmidt / pixelio.de

Sie haben sich ein tolles Ziel für Ihren Wellness-Aufenthalt herausgesucht. Diese documenta-Stadt bietet alles was einen reizvollen Wellnessort ausmachen kann. Kassel befindet sich zwischen Habichtswald, Reinhardswald und Kaufunger Wald in erfrischender Natur direkt an der Fulda. Entspannende Wellness-Anwendungen können Sie im Thermalsole-Heilbad Kurhessen Therme in Bad Wilhelmshöhe genießen.

Erleben Sie ein rundum entspanntes Wellness Wochenende in Kassel. Wer nach entspannten Wellness-Stunden zum Ausgleich ein wenig Aktivität sucht, hat in Kassel eine große Auswahl an Möglichkeiten – angefangen bei Historie und Kultur bis hin zu Sport- und Freizeitunternehmungen jeder Art.

Die Innenstadt Kassels hat im Krieg doch sehr gelitten, aber die Universitätsstadt besitzt beachtliche Baudenkmäler und wunderbare Plätze, die der Stadt einen unvergleichlichen Charme vermitteln.

Einfach umwerfend ist z.B. Europas größer Bergpark mit außergewöhnlichem Flair auf einem Areal von ca. 240 ha. Besichtigen Sie in dieser Parkanlage mit vielen glanzvollen Bauwerken wie den beeindruckenden Herkules, bezaubernde Wasserkünste, malerisches Schloss Wilhelmshöhe, Löwenburg, Gewächshaus und Ballhaus und lassen Sie die einmalige Atmosphäre des Parks auf sich wirken.

Auch an Freizeitmöglichkeiten mangelt es in Kassel nicht. So können Sie eine Kulturveranstaltung besuchen, Shoppingtouren und relaxte Ausflugsfahrten mit dem Dampfer unternehmen, Ihre Zeit mit wunderbare Spaziergängen in den malerischen Parks verbringen oder jeder Menge sportlicher Betätigungen nachgehen.

In den Sommermonaten bieten sich z.B. folgende Aktivitäten an: Rudern, Segeln, Kanu- oder Floßfahrten, Surfen, Schwimmen, Sonnenbaden, Wandern, Radfahren, Walken und Mountainbiken.
Im Winter steht Ihnen der Naturpark Habichtswald mit seinen Ski- und Snowboard sowie Rodelbahnen zur Verfügung.

Auch die Mittelgebirgslandschaft im Großraum Kassel in Nordhessen lädt zum Langlauf, Pferdeschlittenfahrten, Skispringen, Gleit- oder Fallschirmspringen, Heißluftballon, Segelflugzeug u.v.m. ein.
>> mehr Info: www.kassel.de

Aktivitäten im Wellness Wochenende in Kassel

Wellness Wochenende Kassel
Bildquelle Kassel: © Kassel Marketing GmbH

Wer sein Wellness Wochenende in Kassel nicht nur eingekuschelt im Wellnesshotel verbringen und auch abseits seines Wellnesstempels innere Einsichten und Aussichten erweitern möchte, findet hier Inspirationen für ein erweitertes Wohlbefinden:

In Kassel können Sie drei bezaubernde Parks mit drei Schlössern besichtigen. Zuerst möchten wir Ihnen den Bergpark vorstellen:
Der gigantische Herkules gilt als Wahrzeichen der Stadt und steht an der Spitze einer Pyramide die sich auf dem Oktogon befindet. Von der Aussichtsplattform des Herkules können Sie einen phantastischen Ausblick über die Umgebung genießen. Ganz beeindruckend ist das traumhafte Wasserschauspiel, das im Bergpark angelegt wurde – über wunderbare Kaskaden mit 250 m langer Steintreppe, Steinhöfer Wasserfall, Teufelsbrücke, Fontäne im Schlossteich - Einfach wunderbar!

Als Tipp: Planen Sie Ihren Wellnessurlaub so ein, dass Sie in den Genuss der „beleuchteten Wasserkünste“ (jeden ersten Samstag im Monat von Juni bis September) kommen. Ein wirklich schönes Ereignis!

Das wohlgestaltete Schloss Wilhelmshöhe wurde zwischen 1786 und 1798 erbaut. Im Weißensteinflügel können Sie die historische Innenausstattung der Schlossräume bewundern. Im Mittelteil erwartet Sie ein wahrer Hochgenuss. Hier befinden sich die berühmte Gemäldegalerie „Alte Meister“ mit erlesenen Kunstwerken von Cranach, Dürer, Rembrandt, Rubens uvm. die sehenswerte Antikensammlung sowie die interessante Graphische Sammlung.

Ein weiteres Highlight ist die bezaubernde Löwenburg die 1793 auf der Wilhelmshöhe errichtet wurde. Die mittelalterliche Ritterburg mit Rüstkammer sowie der Burgkapelle kann im Rahmen einer Führung besichtigt werden.

Ein Besuch des schönen Gewächshauses von 1822 ist empfehlenswert. Besonders erwähnenswert ist, dass es sich bei diesem Bauwerk um die erste Glas-Stahl-Konstruktion in Europa handelt. Betrachten Sie die tropische Gewächse und die schöne Kamelien Sammlung. Wechselnde Ausstellungen können Sie im reizvollen Ballhaus von 1808 mit beachtlichen Wand- und Deckenmalereien besuchen.

Im Schlosspark Wilhelmsthal bei Calden gilt es das Lust- und Jagdschloss im Rokoko-Stil von 1743 zu erforschen. Die Innenausstattung mit kostbaren Stuckaturen, wohlgestalteten Wandvertäfelungen und erlesenen Gemälden werden Sie sicherlich beeindrucken. Ein netten Spaziergang durch den Schlosspark mit Aussichtsturm, Kanal mit Wasserspielen, Grotte, Wachhäuser sowie Ententeich bietet sich an.

Im innerstädtische Staatspark Karlsaue finden Sie die phantastische Orangerie im barocken Baustil vor, in welchem dass astronomisch-physikalischen Kabinett mit Planetarium untergebracht ist. Genießen Sie die Zeit in dieser schönen Parkanlage mit wunderbaren Blumenbeeten, klassizistischer Tempel auf der Schwaneninsel, Blumeninsel Siebenbergen - die auch als schönste Blumeninsel Hessens bezeichnet wird -, kanalartige Wassergräben, Planetenweg, hübsche Skulpturen, reizvolle Teiche uvm. Im Sommer werden hier auch Zirkusvorstellung, Konzerte und Musicalaufführungen inszeniert.

Bei Ihrem Gang durch Kassel werden Sie einige außergewöhnliche Kunstobjekte entdecken, wie z.B. 3 Figuren auf dem Säulenportal - 1992 vom Künstler Thomas Schütte kreiert,  Himmelsstürmer – Man walking to the sky von Jonathan Borowsky vor dem Kulturbahnhof oder vom Künstlerkollektivs Haus-Rucker-Co wurde 1977 der überdimensionale „Rahmenbau“ erstellt.

Eine Besonderheit in Kassel ist die documenta – weltweit die bedeutendste Ausstellung zeitgenössischer Kunst- darstellt. Alle fünf Jahren wird Gegenwartskunst 100 Tage ausgestellt.  Hier verbindet sich Wellness und Kultur in einem klasse Kassel Wochenende.
>> mehr Info: de.wikipedia.org/wiki/Documenta

Die Universitätsstadt Kassel lockt mit einer Vielzahl Museen zu kulturellen Streifzügen durch Geschichte, Kunst und Wissenschaft wie z.B.  Astronomisch-Physikalisches Kabinett mit Planetarium, Brüder Grimm-Museum Kassel, CARICATURA - Galerie für Komische Kunst, documenta-Halle, Hessisches Landesmuseum, Künstler-Nekropole Kassel in Harleshausen, Marmorbad Staatspark Karlsaue, Museum & Kunsthalle Fridericianum, Museum für Sepulkralkultur, Naturkundemuseum im Ottoneum, Neue Galerie Staatliche und Städtische Kunstsammlungen, Stadtmuseum Kassel, Torwache am Hessischen Landesmuseum uvm.

Erleben Sie klangvolle Konzerte und Theateraufführungen die von herausragenden Leistungen sind. Im Staatstheater können Sie erstklassige Oper-, Operetten, Schauspiel und Ballettinszenierungen erleben. Außerdem gibt es weitere Spielstätte für Theater und Varieté-Aufführungen, wie z.B. Kleine Bühne 70, KOMÖDIE KASSEL, Starclub Kassel, Theater im Centrum, Volksbühne.  Lauschen Sie den wunderbaren virtuosen Konzerten der Staatsorchester Kassel sowie den anderen Institutionen wie z.B. Kammermusikverein, Universität Kassel, Musikakademie.

Wellness Kurzurlaub Kassel
Bildquelle Kassel: ©Dirk Schmidt / pixelio.de

Wellness in Kassel

Alles was man für einen gelungen Kurzurlaub, Städtereise oder ein Romantikwochenende in Kassel benötigt, von der Kuschel-Unterkunft im Romantikhotel oder Wellnesshotel, bis hin zu vielfältigen Wellness-Angeboten für jeden Geschmack, wie Massage, Sauna, Yoga, Kosmetik, Thermen - hier werden Sie nicht nur für ein Kurztrip Wochenende im hübschen Hessen fündig:

Wellness Wochenende 3

Unterkunft und Hotel: Wellnesshotels in Kassel.
Kosmetik, Massage, Sauna und mehr: Wellness Kassel.