Kurzurlaub Wellness Wochenende Hoch3

Start  › Deutschland › Brandenburg › Havelland

Wellness Wochenende Havelland

Im Havelland wurde Luftfahrtgeschichte geschrieben: 1891 bis 1896 führte Otto Lilienthal auf dem Gollenberg in Stölln seine Flugversuche durch. Heute können Sie Wellnessgeschichte im luftigen Wellness Wochenende schreiben.


Wellness Wochenende im Havelland

Kurzurlaub Wellness Wochenende Havelland
Bildquelle Wellness Wochenende Havelland: © Pascal Willuhn / pixelio.de

Für Ihren Verwöhnurlaub haben Sie sich einen schönen Landstrich herausgesucht. Paradiesisch ist das Havelland mit seinen sanfte Hügeln, Wiesen, Wäldern sowie eine einzigartige Fluss- und Seenlandschaft und bezaubernde Alleen. Einfach einzigartig im Wellness Wochenende im Havelland ist die Potsdamer Schlösser- und Parklandschaft die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

Die Sport- und Freizeitangebote im Havelland lassen keine Wünsche im Wellness Kurzurlaub offen. Schöne Reitwege, gut ausgebaute Radwege, großzügige Golfanlagen sowie eine faszinierende Seenlandschaft bieten ideale Bedingungen für allerlei sportliche Betätigung. Surfen, Wasserski, Rudern, Segeln, Kajaks fahren, Paragliding und natürlich schöne Spaziergänge, Wandern, Walken und Radfahren all das und noch viel mehr können Sie in dieser hübschen Gegend unternehmen.

Tolle Ausflugsziele in der Nähe sind Filmstadt Babelsberg und Filmmuseum Potsdam, Schloss Sanssouci sowie Park Sanssouci in Potsdam, Bundeshauptstadt Berlin, Krongut Bornstedt, Schloss Oranienburg mit Schlosspark, Spargelstädtchen Beelitz u.v.m.
>>
mehr Info: www.havelland-tourismus.de

Sehenswerte Sehenswürdigkeiten im Wellness Kurzurlaub Havelland

Wellness Wochenende Havelland
Bildquelle Wellness Wochenende Havelland: © Hoffmann / pixelio.de

Rund um Ihr Wellness Wochenende im Havelland erwartet Sie ein breites Angebot im Bereich Sehenswürdigkeiten und Kulturgeschichte. Erweitern Sie Ihren Horizont abseits des Wellnesstempels und entdecken Sie das Havelland zum Gewinnen neuer Einsichten bei besten Aussichten.

Potsdam und Brandenburg/Havel
Im Wellness Wochenende im Havelland würden wir Ihnen einen Abstecher nach Potsdam und in die Stadt Brandenburg/Havel empfehlen. Zahlreiche historische Gebäude sind Zeugen einer ereignisreichen Vergangenheit und die kulturellen Angebote diesen beiden Städten sind zahlreich.

Am traumhaften Schwielowsee können Sie eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten erleben. Aber nicht nur alle Arten des Wassersports, Wandern, Radfahren usw. bieten sich hier hervorragend an, auch werden Sie zahlreiche Kunstwerke von Architekten und Künstlern von einst entdecken.

Im malerischen Dorf Caputh können Sie das Lustschloss Caputh – erbaut 1662 - mit seinen schönen Deckengemälden und Stuckaturen sowie die bezaubernden Parkanlage bewundern. Im Schlossmuseum haben Sie die Möglichkeit die erlesene Wohnräume sowie den und Fest- und Fliesensaal zu erkunden.

Interessant ist sicherlich auch das Sommerhaus „Einsteinhaus“ welches 1929 erbaut wurde und in dem Albert Einstein mit seiner Familie eine Zeit der Erholung und Entspannung genoss. Ebenfalls sehenswert ist die romantische Kirche Caputh, die im neoromanischen italienischen Stil errichtet wurde.

Im Dorf Ferch können Sie das Museum der havelländischen Malerkolonie sowie den Japanischer Bonsaigarten besuchen. Die reizvolle Fischerkirche unterstreicht den Charme des Ortes.

Im Wellness Kurzurlaub in Geltow erwartet Sie ein Handwebereimuseum – wo Sie bei der Handwerkserstellung zusehen können. Interessant ist in diesem Ort die Baugartenbrücke, die schöne Backstein-Kirche von 1887 sowie der Wildpark-West, eine Landhaussiedlung von 1930 mit zwei tollen Alleen (Kastanien und Eichenallee).

Die Ortschaft Petzow kann mit einem einzigartigen Schloss (erschaffen von Friedrich Schinkel) mit schönem Schlosspark für einen Besuch im Wellnessurlaub aufwarten. Regelmäßig finden Ausstellungen, Konzerte und Theateraufführungen in der schmucken Dorfkirche (ebenfalls nach Plänen von Friedrich Schinkel errichtet) statt. Vom Kirchturm haben Sie einen bezaubernden Blick auf die malerische See-Umgebung.
>> mehr Info: www.schwielowsee-tourismus.de

Werder ist eine charmante Wasserstadt umgeben von den Havelseen (Schwielowsee, Glindower See, Großer Plessower See und Großer Zernsee) und der Havel.

Auch hier finden Sie ein richtiges Wassersportparadies für Ihren Wellness- und Sporturlaub vor. Schon allein die einmaligen Lage der Stadt sowie die anmutige Altstadt mit verwinkelten Gassen und alten Fischerhäusern bilden den richtigen Rahmen für Ihre Wellnesszeit.

Werder ist bekannt für sein attraktives Baumblütenfest Ende April. Hier können Sie ein Meer aus Obstblüten entdecken. Aber nicht nur Obst wird angebaut, auch der Weinanbau auf dem Wachtelberg wird zelebriert. Bei einem Bummel durch die Stadt werden Ihnen folgende Sehenswürdigkeiten auffallen: malerisches Altes Rathaus auf dem Mühlenberg, reizvolle Bockwindmühle, stattlicher Stadtpalais Lendhaus von 1789, Alter Friedhof, großartige Heilig-Geist-Kirche.

Im Obstbaumuseum, Zwei- und Motorradmuseum, Cafe Muckerstube - Heimatstube, Märkisches Zeigeleimuseum Glindow,  Heimatmuseum Glindow und Waschhaus Petzow werden interessante bzw. außergewöhnliche Ausstellungen gezeigt.

Besuchen Sie in Ihrem Wellness Wochenende das beeindruckende Kloster Lehnin – ehemalige Zisterzienserabtei – mit seiner geschichtsträchtigen Vergangenheit in Lehnin. Erkunden Sie den altehrwürdigen Klosterkomplex und genießen Sie die Ruhe, die durch diese Stätte ausgestrahlt wird.
>> mehr Info: www.klosterkirche-lehnin.de

Nauen
Hier können Sie für ein paar Stunden den Alltag vergessen und sich ein wenig verzaubern lassen. Nauen ist eine liebreizende Stadt mit einer wunderschönen Altstadt und vielen historischen Bauwerken: kleine Fachwerkhäuser, wunderschönes Backstein-Rathaus von 1888-91 auf dem Rathausplatz, ehrwürdige St.-Jacobi-Kirche mit neogotischer Ausstattung, einmalige Kirche St. Peter und Paul, Voßschen Haus im Jugendstil, Goethe-Gymnasium von 1916, Wasserturm wurde 1898 errichtet und dergleichen Hübschem mehr.

Ribbeck
Nicht weit von Nauen können Sie das Dorf – welches durch Theodor Fontanes Gedicht „Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ bekannt wurde - erkunden. Interessant ist die Dorfkirche, Stamm des alten Birnbaum, Alte Schule, Alte Brennerei sowie das Schloss Ribbeck von 1893. Im Schloss Ribbeck erwartet Sie ein interessantes Museum, Gastronomie mit kulinarischen Genüssen und ein Park Café im sehenswerten Park.

Ein weiteres Augenmerk im Entspannungsurlaub gilt der Stadt Rathenow. Hier finden Sie eine sehenswerte St.-Marien-Andreas-Kirche, beeindruckende Kirche St. Georg Optikpark Rathenow, Weinberg mit Bismarckturm von 1914, Wolzensee und das Optik Industrie Museum Rathenow vor.

Wellness Kurzurlaub Havelland
Bildquelle Wellness Havelland: © Hoffmann / pixelio.de

Wellness Kurzurlaub im Havelland

Alles was man für einen gelungen Kurzurlaub oder ein Romantikwochenende im Havelland benötigt.

Von der Kuschel-Unterkunft im Romantikhotel oder Wellnesshotel, bis zu vielfältigen Wellness-Angeboten für jeden Geschmack, wie Massage, Sauna, Yoga, Kosmetik, Thermen - hier werden Sie nicht nur für ein Verwöhn-Wochenende fündig:

Wellness Wochenende 3

Wellness-Unterkunft und besondere Hotels: Wellnesshotels im Havelland.
Kosmetik, Beauty, Fitness, Massage, Sauna und mehr: Wellness Havelland.